Behandlungs­schwerpunkte

Wir behandeln Sie gern. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

Behandlungsschwerpunkte unserer Praxis

N

Bobath-Therapie

Mehr lesen

Das Nervensystem hat die Fähigkeit ein Leben lang zu lernen. Nach einer Schädigung ermöglicht es die Plastizität des Gehirns neue Kapazitäten zu aktivieren. Die Bobath-Therapeuten unterstützen den betroffenen Pateinten bei seinem individuellen Lernprozess.

Es kann angewandt werden:

  • nach einem Schlaganfall
  • nach Schädelhirntrauma oder Hirnblutung
  • bei Multipler Sklerose
  • bei Morbus Parkinson
  • und anderen neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen
N

Brügger-Therapie

Mehr lesen

Die Brügger – Therapie dient zur Diagnostik und Therapie der Funktionskrankheiten des Bewegungsapparates. Dabei wird versucht, den Patienten in die physiologische Körperhaltung zu bringen und alle peripheren und zentralen Schmerz- bzw. Ansatzreize, sowie die muskulären Dysbalancen zu beseitigen.

N

Craniosacrale Therapie

Mehr lesen

Schädel und Kreuzbein bilden mit den Gehirn- und den Rückenmarkshäuten (Membranen) eine Einheit, in welcher die Gehirnflüssigkeit (Liquor) rhythmisch pulsiert. Dieser Rhythmus überträgt sich auf den gesamten Körper und beeinflusst die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des ganzen Menschen. Am Beginn einer Behandlung steht das Ertasten des individuellen Cranio-Rhythmus. Mit Hilfe sanfter, manueller Techniken an Schädelknochen, Membranen und am Bindegewebe werden bestehende Einschränkungen des Systems behutsam aufgelöst.

Die Craniosacrale Therapie ist eine sanfte und wirkungsvolle Behandlungsform, die die natürlichen Heilungsmechanismen unseres Körpers stimuliert. 

N

Entwicklungskinesiologische-Therapie

Mehr lesen

Die Behandlungsmethode E -Technik ist eine neurophysiologische Therapie auf entwicklungskinesiologischer Basis (phylogenetisch). Das Therapieprogramm orientiert sich an den Aufrichtungsmechanismen und wird bei Kinder und Erwachsenen angewendet. Durch die E – Technik wird die motorische Programmierung, die Wahrnehmung die Kognition, sowie die emotionale und soziale Stabilität gefördert.

  • Wird in allen Bereichen, vor allem in der Neurologie angewandt, z.B. Apoplexie, Multiple Sklerose, Muskeldystrophien, Querschnitt und vieles mehr
  • Wird auch in der Orthopädie angewendet, bei Patienten mit primären und sekundären Steuerungsdefekte, bei muskulären Dysbalancen , Skoliosen, nach Frakturen mit und ohne Osteosyntheseverfahren, nach Traumen an allen Gelenken usw.

 

N

Ostheopatie

Mehr lesen

Osteopathie ist eine ganzheitliche Heilungsmethode, die sowohl vorbeugend als auch heilend eingreift und die natürlichen Reaktionsmöglichkeiten des Körpers in seiner Ganzheit stimuliert. Die Osteopathie benutzt Methoden, die sowohl Gewebe (Knochen, Muskeln, Bänder, Faszien, Nerven usw. ), als auch Körperflüssigkeiten (Blut, Lymphe, Liquor, Interstitium ) und alle neuroendokrinologischen Funktionen beinhaltet.

Sie haben noch Fragen?

Einfach das Formular ausfüllen. Wir melden uns umgehend.

Oder Sie rufen uns an — 09421 50845

13 + 9 =